Archiv für News

Dorfchronik Langnau 1900-2020

Ab 1. November 2021 ist in ausgewählten Langnauer Geschäften das neuste Werk des Autors Hanspeter Buholzer erhältlich. Die «Dorfchronik Langnau 1900-2020» umfasst knapp 400 Seiten und ist reich bebildert.

Wer war 1934 Gemeindepräsident? Wann kam der erste katholische Pfarrer nach Langnau? Wer war der SCL-Goalgetter der Eishockey-Saison 1954/55? Wie viele Gewittertage gab es 1981? Wie geht der Text von Tinu Heinigers neuem Langnau-Lied? Das alles und noch viel mehr ist in der «Dorfchronik Langnau 1900-2020» des Langnauer Autors Hanspeter Buholzer zu finden.

Im ersten Teil wird das Dorfgeschehen Jahr für Jahr von 1900 bis 2020 auf je einer Doppelseite chronologisch aufgeführt. Der zweite Teil widmet sich einigen Marksteinen der Langnauer Geschichte wie die Spanische Grippe 1918 oder die Einführung des Frauenstimmrechts. In weiteren Kapiteln wird der Entwicklung der Schulen, der Kirche, des kulturellen Lebens und der Sportvereine unserer Gemeinde aufgeführt.

Beiträge von Gastautoren wie Liedermacher Tinu Heiniger oder Sportreporter Klaus Zaugg sowie Martin Jäggi, Fred Wenger, Markus Zahno, Bruno Zürcher.
Fotos von Hans Wüthrich und Daniel Fuchs sowie Cartoons von Carlo Schneider.

Weitere Informationen und Blick ins Buch:
www.dorfchronik-langnau.ch

Erhältlich bei:
Buchhandlung Buchmann & Co., Langnau
Alleestrasse 7, 3550 Langnau, 034 409 33 68

• Früschmarkt Hirschenplatz
• Schuhmarkt Hirschenplatz
• Naturdrogerie am Rossmärit
• Clever i.E. Hirschenplatz

Neues Buch: Historische Holzbrücken der Schweiz bis 1850

Ende 2019 erscheint bei der Edition Salus das Buch „Historische Holzbrücken der Schweiz bis 1850“. Autor Hanspeter Buholzer und Fotograf Daniel Fuchs portraitieren darin 67 bedeutende Bauwerke. – Von mittelalterlichen Jochbrücken, über die üppigen barocken Brücken der Zimmerleute bis zu den kühnen Bogenbrücken der Ingenieure der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Jede Brücke hat ihre Eigenart, ihre Geschichte und ihren Charakter. Eingebettet in eine weitgehend intakte Umgebung, fügen sich die Bauwerke zu einer beeindruckenden und faszinierenden Brückenlandschaft zusammen.

Das Bewusstsein, dass es sich bei der schweizerischen Holzbrückenlandschaft um ein Kulturgut von nationaler Bedeutung handelt, hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen und manche altehrwürdige Brücke vor dem Abriss verschont. Heute werden diese Bauwerke von den Gemeinden und Kantonen vorbildlich gepflegt. Sie sind zu einem Teil der Identität der Dörfer und Städte geworden und prägen das Bild der Schweiz mit.

Historische Holzbrücken der Schweiz bis 1850
ISBN 978-3-03-307490-3
CHF 48.00 (unverbindliche Preisempfehlung)

Weitere Informationen und Blick ins Buch:
www.holzbruecken-schweiz.ch

«Kasimir am Schwingfest» als Hörbuch-Fassung auf CD

Eine Hörbuch-Version des Kinderbuch-Hits «Kasimir am Schwingfest» ist ab sofort im Handel, Online, Digital und als Stream erhältlich. Anlässlich des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests Ende August 2016 in Estavayer veröffentlichte das Label «Chinderwält» über Universal Music eine Doppel-CD mit 34 spannenden Geschichten und lustigen Liedern zum Thema der Veranstaltung. Neben Kasimirs Abenteuer am Schwingfest werden die schönsten Schweizer Alpengeschichten und Sagen von Marco Fritsche, Beatrice Bieri Zenger, Rico Peterelli und weiteren Stimmen erzählt. Musikalisch und gesanglich vertreten sind Maya Wirz, Marius & die Jagdkapelle, dr Eidgenoss, Billy und Benno, Simu Fankhauser, Andy & MO, Saphira Felix und weitere Künstler mit exklusiven Beiträgen. 128 Minuten Unterhaltung für 5 bis 99 Jahre alte Freunde des Schweizer Brauches.

Infos: www.bergismedien.ch
Download: auf iTunes hören
Kaufen: CD bei Ex-Libris bestellen

Emilia und Andrin lieben Kasimir

Die Berner Zeitung BZ bespricht in ihrer Ausgabe vom 29. Oktober 2014 das Bilderbuch “Kasimir am Schwingfest”. Klicken Sie hier, um den Artikel online zu lesen.

Kasimir und die Wisente in der Berner Zeitung

Buchvernissage in Langnau (2. November 2014)

Kommen Sie zur Buchvernissage von „Kasimir und die Wisente“ am Sonntag, 2. November 2014, von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Regionalbibliothek Langnau.Einladung-Buchvernissage-Text-lores

Kasimirs zweiter Streich…

Freuen Sie sich auf ein weiteres spannendes Abenteuer mit Kasimir, dem kleinen Stier-Kalb: Das liebevoll erzählte und illustrierte Bilderbuch «Kasimir und die Wisente» birgt so manche Überraschung. Erscheinungstermin ist der 1. Oktober. Sie können es bereits jetzt zum Preis von CHF 29.00 inkl. Porto vorbestellen (bestellung@edition-salus.com).

Kasimir und die Wisente

Kasimir lebt auf einem Bauernhof im Emmental. Weil er etwas sonderbar aussieht – und zudem für einen kleinen Stier einen aussergewöhnlichen Namen trägt – hat er nicht viele Freunde unter seinen Artgenossen. Im neuen Band «Kasimir und die Wisente» lernt unser kleiner Held auf abenteuerliche Weise seine Verwandten im Zoo kennen – eine Wisent-Herde. Zusammen mit dem Wisent-Kalb Yuri plant er deren Flucht in die Freiheit. Doch die birgt so manche Überraschung…

Nach «Kasimir am Schwingfest» können sich Gross und Klein erneut auf eine weitere herzige Geschichte freuen.

«Kasimir und die Wisente»
Carlo Schneider / Adrian Gebhard
46 Seiten, Format 21,5 x 30 cm
gebunden, farbig
ISBN 978-3-033-04687-0
Preis: CHF 29.00

Kasimir als Video

Für alle, die aus irgendeinem Grund die Geschichte von Kasimir am Schwingfest nicht selbst erzählen möchten, gibt es jetzt eine Video-Version auf YouTube. Viel Spass!

Jetzt kostenloses Kinderlied zu jedem Kasimir-Buch

Ab sofort erhalten Sie auf jedem Buch „Kasimir am Schwingfest“ einen kostenlosen Download-Code für das Kinderlied „Ds Lied vom Kasimir“. Den Code können Sie unter www.kasimir-am-schwingfest.ch einlösen. Sie erhalten:

  • Kinderlied gesungen vom Kinderchor (MP3)
  • Instrumentalversion (MP3)
  • Notenblatt und Text als PDF

Zudem können Sie im Rahmen unseres Wettbewerbs bis Ende 2014 eigene Liedstrophen einsenden und mit etwas Glück eine Original-Zeichnung aus dem Buch gewinnen!

(Download verfügbar ab 12. Dezember 2013)

Ausstellung und Signierstunde mit Carlo Schneider und Adrian Gebhard

Kasimir bei den SCL Tigers

Vom 14. September bis am 17. November 2013 sind die Original-Bilder des Kinderbuchs „Kasimir am Schwingfest“ in der Jakob-Galerie in der Ilfishalle Langnau (Stadion der SCL Tigers) ausgestellt.

Im Zusammenhang mit dieser Ausstellung werden der Künstler und der Autor am Dienstag, 24. September 2013 im Rahmen des Meisterschafts-Spiel gegen Visp eine Bücher-Signierstunde durchführen:

Dienstag, 24.9.2013 von 18.30 bis 19.30 Uhr vor dem Fanshop im Erdgeschoss der Ilfishalle

Das Buch wird die ganze Saison 2013/14 im Fanshop der SCL Tigers erhältlich sein (zudem vom 24.9. bis am 16.11. in der Jakob-Galerie). Dabei geht es nicht nur um den kleinen „Muni“, sondern auch um die kleinen Tiger: CHF 9.- des Verkaufspreises fliessen nämlich direkt in die Kasse der SCL Young Tigers.

Gemeinde Langnau unterstützt Kasimir

Gemeind Langnau im EmmentalDie Kulturkommission der Gemeinde Langnau i.E. hat einen namhaften Unterstützungsbeitrag für die Publikation „Kasimir am Schwingfest“ gesprochen.

Die Edition Salus GmbH bedankt sich bei den Mitgliedern der Kulturkommission sowie beim Gemeinderat herzlich für diese grosszügige Geste!
www.langnau-ie.ch